Freitag, 29. Dezember 2006

Die magische Zahl

Mitte November sah es noch so leicht aus. Da standen in meinem Lauftagebuch 937 Kilometer und die restlichen 63 auf die magische Zahl kamen mir irgendwie lächerlich wenig vor. So kann man sich manchmal täuschen. Mit Beginn des Dezembers war schlagartig meine Motivation zu laufen weg. Die erste Woche war etwas stressig und zeitknapp und danach schien ich wie komplett aus dem Tritt. Manchmal, so scheint es, braucht es nur einen kleinen Anlass und schon fliegt man aus der Kurve.

Aber ich hab sie ja nun doch noch gekriegt, die Kurve. Heute überschritt ich die 1000 Laufkilometer auf meiner 8-Kilometer-Standardrunde. Bis hierhin war ich jede Woche nur ein einziges Mal gelaufen, in dieser Woche aber eben nun wieder zwei Mal. Es fiel mir zwar unendlich schwer, ich büßte jedes einzelne Plätzchen, jedes einzelne Schokoladenstückchen, jedes Lachsschnittchen, das den Weg in meinen Magen gefunden hatte. Aber soll ich mich in der Vorweihnachtszeit denn kasteien? Nö. Das habe ich noch nie gemacht und werde es auch in Zukunft bleiben lassen.

Aber ab Januar wird der Süßigkeitenkonsum wieder etwas zurückgeschraubt und natürlich habe ich auch fest vor, wieder mehr zu laufen. Das Wetter meint es ja mehr als freundlich mit mir: immer noch kein Schnee und meistens lacht auch noch die Sonne vom Himmel. Also, auf geht's ins Jahr 2007!

Allen treuen LeserInnen wünsche ich ein erfolgreiches, gesundes und glückliches neues Jahr! Möget ihr alle eure Ziele erreichen und noch viel mehr!

Kommentare:

Manu hat gesagt…

Liebe Uschi,
die 1000 ist doch eine schicke Zahl und macht sich nett im Lauftagebuch! Ein wenig Unlust zm Jahresende ist überhaupt nicht schlimm - der Jahresanfang bietet sich da ja gleich wieder an als Motivationshilfe.
Ich freue mich immer, wenn es wieder was aus München zu lesen gibt...wie sehr man sich doch an die liebgewonnenen Blogs gewöhnt! Ich wünsche Dir und Deiner Familie eine schöne Silvesternacht und einen fröhlichen Rutsch ins Jahr 2007!
P.S: Ich bin aus dem Forum derzeit "ausgesperrt", weil mein PC muckt - schreibe jetzt immer auf Stefans, und da habe ich die Passwörter und Adressen nicht. Also nicht wundern, dass ich nix schreibe - nächstes Jahr ist hoffentlich alles wieder heile!

Anja Ridlberg hat gesagt…

Schön find ich das. 1000 ist mein Traum für 2007 und schon ein hoch gestecktes Ziel (für mich).

Dir auch alles Gute im Neuen Jahr und so.... auf dass das ISG Dich verschont.

Anne hat gesagt…

das ist ja toll. mein laufjahr 2006 war ja nicht so dolle. deshalb freue ich mich mal über deine 1000 mit dir mit.