Sonntag, 29. November 2009

1. Advent - Backsaison beginnt

Heute Morgen bin ich um 5 Uhr aufgestanden, weil ich nicht mehr schlafen konnte. Die Stille und die Dunkelheit verleiteten mich dann dazu, die Elisenlebkuchen, für die ich die Masse gestern vorbereitet hatte, zu backen. Um 6 Uhr in der Früh.... Morgenstund hat Lebkuchen im Mund. Das werde ich aber nun sicher nicht zur Gewohnheit werden lassen.


Das Rezept dazu gibt es bei "Einfach guad!" ----> Elisenlebkuchen.
Ich habe es halbiert, aber sonst nicht weiter verändert. Das Resultat ist toll.

Kommentare:

Blumenmond hat gesagt…

Die sehen ja perfekt aus, Uschi! Toll und um diese Ohrzeit backt es sich gar prima.

Uschi M. hat gesagt…

Ja, Ohrzeit ist gut *lach* - um diese Zeit liege ich in der Regel schon noch auf dem Ohr.... hihi

Und was die Lebkuchen betrifft: sie schmecken toll. Falls du einen guten Ersatz für Eier weißt, kann ich sie dir nur wärmstens empfehlen.

Blumenmond hat gesagt…

Uhps;-) - generell komm ich mit Sojamehl anstatt Eier gut klar aber 9 Eier auf diesen Teig zu ersetzen, würde ich mich wohl nicht trauen. Es bleibt dann einfach bei der Bewunderung Deines Backwerks. Mein Problem mit der Weihnachtsbäckerei ist die, dass ich davon gar nicht viel esse. F. auch nicht, darum lohnt sich das bei uns kaum. Ich habs mir zwar fest vorgenommen (und eben das Chili-Schoko-Hörnchen-Rezept ausgedruckt) - aber mal schaun, ob ich es wirklich tue.

Uschi M. hat gesagt…

Aber bitte: die Lorbeeren gehören einer anderen, die sie vorgebacken hat ;-)

Und 9 Eier waren's bei der Halbierung des Rezepts auch nicht, sondern nur vier.

Ich weiß auch nicht, für wen ich das alles immer backe. Ich selbst sollte ja nicht so viel davon essen, Stefan ist eigentlich gar kein Süßer - wenn ich Glück habe, isst er genau einen von den 32 Stück, die es wurden. Und Sohnemann ist 3 Wochen lang - bis 20. Dezember! - in halb Europa unterwegs... muss ich eben wieder welche verschenken (wie jedes Jahr). Mir macht das Backen halt einfach Spaß.

Andrea hat gesagt…

Hallo Uschi, meine Lebkuchen sind schon fast alle weg, obwohl ich das ganze Rezept gemacht habe, ich glaube, ich werde noch mal ein halbes nachbacken! Freut mich, daß sie Dir schmecken! LG Andrea