Samstag, 17. Dezember 2005

Schnee!

Im Neuschnee zu laufen macht auf jeden Fall mehr Spaß als auf vereisten Wegen. Es ist zwar auch anstrengend, aber wenigstens muss man nicht befürchten, so wegzurutschen, dass man sich gleich ablegt.
Beim Loslaufen war's noch sehr unwirtlich, der Wind trieb uns dicke Schneeflocken direkt ins Gesicht und der Weg war volkommen "vom Winde verweht". Doch auf dem Rückweg kam die Sonne heraus und ließ die weißen Schneekristalle glitzern. Schön ist er ja schon, der Winter!
6,5 Kilometer wurden es. Morgen möchte ich aber mal wieder mindestens 8 Kilometer laufen...
Mit diesen Schuhen (Saucony Grid Trigon2) kann ich bei Schnee am besten laufen. Die sind so schön griffig.






1 Kommentar:

Hasi hat gesagt…

Hi Uschi,

schön, dein Blog. Und ich sehe jetzt sehr deutlich, warum du mir nahegelegt hast, in meinen Blog doch auch Bilder reinzustellen.... die machen echt was her, deine schönen Fotos !
Vielleicht blogge ich ja auch wieder weiter, wenn ich erst wieder laufen kann, im Moment liegt das ja alles auf Eis bei mir.
Und auch von mir ein ganz ehrliches "Respekt" dafür, wie offen du mit deinen Wechseljahren umgehst. Ich finds klasse. Und warum sollte frau das auch nicht tun ? Ist schließlich was ganz Natürliches und jede Frau kommt da mal hin.
Es macht auf jeden Fall Spaß, dich zu lesen.

Liebe Grüße,
Hasi